3. Auswärtsfahrt 3. Sieg!

Unsere 1. Frauen durften am Sonntag den 22.10.2017 um 14 Uhr in Bischofswerda antreten gegen die Mitaufsteigerinnen vom Bischofswerdaer FV 08 um 9:10 war Abfahrt.
Elke sorgte mal wieder für Leib und Seele. Was würden wir bloß alle ohne dich tun?

Das Spiel begann rasant und Stern konnte mit wunderbarem

WhatsApp Image 2017 10 25 at 19.25.23

Kombinationsspiel über Anina Sange, Jacqueline Behrends und Nicole Schröder punkten. Genau diese Kombi war es, die auch in der 26. Minute zum 1:0-Treffer führte.

Die nächsten Minuten der ersten Halbzeit gehörten den Steglitzerinnen, Bischofswerda spielte zerfahren und kam einfach nicht gegen die gut stehende Abwehrkette von Leo Sohr, Merle Kuntz-Schönitz, Mareen Härte und Sina Gierig an.

Emina Wacker war es, die aus dem 16er heraus das 2:0 knapp unter die Latte hämmerte. Danach fuhr Bischofswerda zwar etwas mehr auf, wusste sich aber trotzdem gegen unsere kompakt stehende Truppe nicht zu helfen.

Mit gutem Gefühl ging es in die Kabine.

Die zweite Halbzeit wurde dann kurzzeitig zur Zitterpartie als Bischofswerda versuchte, an dem Spielstand etwas zu drehen. Nun hörte man Harald Planer auf der Linie deutlich mehr Anweisungen geben, doch die Angst blieb unbegründet: Unsere Abwehr, die eingewechelte Susan Heuser auf der 6 und Nic Bartholdi in der letzten Instanz ließen nichts mehr zu.

In der 80. Minute setze Emina mit einem direkten Freistoss den Deckel auf die Partie und es hätte auch noch 0:4 oder 0:5 enden können, wenn Cheyenne Selmke oder Kimberley Lange ihren Chancen genutzt hätten.

Mit 3 Punkten und einer sehr guten Leistung ging es dann ab nach Hause.

IMG 3809

Nächste Woche spielen die 1. Frauen wieder zu Hause um 14 Uhr. Gegner ist der SG Blau-Weiß Beelitz

Nächstes Spiel 1.Frauen

20171203 Spiel 1.Frauen

Grafik anklicken - Direktlink Fussball.de

Tabelle 1.Frauen

... lade FuPa Widget ...
Steglitzer FC Stern 1900 auf FuPa