Mi. 17.08.2016 18:30 Uhr/Eichkamp/1.Herren/Berlin-Liga/2.Spieltag
 
TUS Makkabi - SFC Stern 1900  1:4 (0:2)
 
Zweites Spiel, zweiter Sieg, Hakan Önal trifft doppelt!

Falls jemandem das Bild unten bekannt vorkommt, dann ist das kein falscher Eindruck, denn Hakan Önal erzielt wieder ein wichtiges Tor per Elfmeter. Nimer El-Rayan war im Makkabi Strafraum von Torwart Hartmann spektakulär zu Fall gebracht worden.

Der Strafstoß war eine Kopie zum ersten Spiel der Sterner gegen Mahlsdorf. Scharf, platziert, unhaltbar, auch Torwart Hartmann war in der richtigen Ecke, aber es half nichts. Damit brachte Doppeltorschütze Hakan Önal die Sterner gestern Abend kurz vor dem Pausenpfiff in der 43. Minute zum beruhigenden 2:0 in Führung!

NFX 0185 txt


 Erneut vom Punkt aus verwandelt:
Gleiche Ecke, gleicher Stil, Hakan Önal trägt sich erneut in die Torschützenliste ein, im zweiten Spiel sogar doppelt!



Zuvor hatte Woithe in der 23. Minute nach tollem Zuspiel von Phil Albert per Weltklasse- "Brustannahme-Drehung und Tor" zur 1:0-Führung getroffen. Nach dem Anschlusstor Makkabis zum 1:2 (56.) kurz nach der Pause (sehenswert, Kote López, Ball tickte noch auf, unhaltbar für Slotta), stellte Hakan Önal dann nach Doppelpass über Woithe/El-Rayan mit dem 3:1 (59.) postwendend den alten Abstand wieder her. Makkabi stürmte zwar bis zur letzten Minute, um noch etwas Zählbares am Eichkamp zu behalten. Nimer El-Rayan setzte in der 85. Minute aber endgültig den Schlusspunkt zum 4:1-Auswärtssieg!

Fazit: Zweites Spiel, zweiter Sieg, diesmal sogar völlig ungefährdet! Am Sonntag spielt die Berlin-Liga zwar, aber die Sterner pausieren aufgrund des DFB-Pokalauftritts von Preussen. Das Spiel wird nächsten Mittwoch (Anstoß: 18.30 Uhr) bei Preussen nachgeholt.


Weitere Bilder - wie gewohnt - auf Facebook.

Aufstellungen und Spielverlauf/Daten wie immer über FuPa-Net