DFB.net SpielPLUS

logo

DFB.Net SpielPLUS
Elektronischer
Spielbericht

08.04.2018  SFC Stern 1900 II – SC Charlottenburg  4:0 (3:0)

Grätz – Schlanser, Fuchs, Schultz (71. L. Faulhaber), Cuenca Bautista – Rehländer, Roth (74. Kahlscheuer) – Hartwig (64. Pogriebnaja), Ibrisevic (82. Härtel), Barth (71. Hartlep) – Härtel (67. Romanowski)

Tore: 1:0 (16.) Emilia Hartwig nach Flanke von Aldi Ibrisevic; 2:0 (33.) Line Rehländer, direkter Freistoß; 3:0 (45. + 1) Aldi Ibrisevic nach Pass von Ursel Schlanser; 4:0 (53.) Johanna Barth, direkt verwandelter Eckball

SR: Alexander Tudisco

Zwölf Tage nach unserem unglücklichen Unentschieden beim SCC empfingen wir die Charlottenburgerinnen zum Rückspiel auf dem Sterner. Bei sommerlicher Witterung waren wir spiel- und lauffreudig, ließen den Gegner nie zur Entfaltung kommen und ermöglichten ihnen nicht einen einzigen nennenswerten Torschuss. Gäste-Trainer Daniel Kübler resümierte nach dem Abpfiff zutreffend: „Wir konnten in beiden Partien spielerisch nicht mit euch mithalten und heute fehlten uns die Freistöße.“ Auf Standards konnten wir diesmal vertrauen, Line Rehländer (Freistoß) und Johanna Barth (Eckball!) waren hier direkt erfolgreich.

In der zweiten Halbzeit baute SCC körperlich immer mehr ab und wir begannen mit einem wahren Chancenwucher. Ein paar Treffer mehr hätten es sein können/dürfen/müssen, allerdings hielt die Torfrau teilweise sensationell, z.B. beim Schuss von Alex Cuenca Bautista, einige Male konnte die Verteidigung in höchster Not noch klären und Lea Roth scheiterte an der Latte (68. Minute). Schlussendlich ein hochverdienter Sieg für unsere Farben.

Unser nächstes Spiel findet in zwei Wochen statt, auf dem Sterner treffen wir um 16 Uhr auf den SV Adler.

Tabelle 2.Frauen

... lade FuPa Widget ...
Steglitzer FC Stern 1900 II auf FuPa