DFB.net SpielPLUS

logo

DFB.Net SpielPLUS
Elektronischer
Spielbericht

                                             Friedrichshagener SV- Stern 1900  0: 6 (0: 5)

Am Freitagabend traten wir zu einem echten Auswärtsspiel in Friedrichshagen an, wobei mit den langzeitverletzten Andreas Dehrberg und Gunnar Wichern zwei Rekonvaleszenten in der Aufstellung standen.

Wir dominierten von Anfang an das Spiel, wobei wir in der 5. Minute durch Okan Atay in Führung gingen, als dieser eine Vorlage von Senol Tüzen volley vollendete.

Friedrichsahen versuchte es immer wieder mit Distanzschüssen, welche jedoch nicht den erhofften Erfolg brachten.

Bereits in der 9. Spielminute konnten Okan Atay auf 2: 0 erhöhen, als er erneut eine Vorlage von Senol Tüzen verwandeln konnte.

Das 3: 0 resultierte aus einer herrlichen Flanke von Tüzen auf Michael Brinkmeier, welcher völlig freistehend den gegnerischen Torwart ausspielte und einschoss.

Anschließend plätscherte das Spiel so hin und her, bis sich Thorsten Gowitzke in unserer Hälfte den Ball schnappte, den Gegenspieler stehen ließ und alleine aufs gegnerische Tor zulief und den Ball gekonnt zum 4: 0 einschoss.

Kurz vor der Pause konnte Michael Hellfaier auf 5: 0 erhöhen, als er eine „Traumkombination“ zwischen Senol Tüzen und Okan Atay vollendete.

Mit diesem 5: 0 ging es anschließend in die Halbzeit.

Wir nahmen uns vor, dass Tempo weiter hoch zu halten und somit noch das ein oder andere Tor zu erzielen. Leider gelang uns dieses nur bedingt, da wir lediglich nur noch ein Tor erzielen konnten, welches Michael Brinkmeier nach Vorlage von Senol Tüzen erzielte.

Weitere Chancen blieben in der 2. Halbzeit leider ungenutzt und so blieb es bei einem 6: 0 Auswärtssieg.

Zu erwähnen ist noch, dass Uwe Karschunke kurz vor Ende der Partie zu seinem ersten Saisoneinsatz, in der 50iger I, kam.

Stern spielte in folgender Besetzung: Michael Köllen, Andreas Dehrberg, Gunnar Wichern, Andre von Gliszczynski, Okan Atay, Michael Brinkmeier, Thorsten Gowitzke, Senol Tüzen, Michael Hellfaier und Uwe Karschunke