So kannte man ihn als Spieler: Dribbeln, eins zu eins Situationen suchen, nach innen ziehen, vorbei laufen oder auch nicht und notfalls  konnte es ganz plötzlich "Plumps" machen, lauter Schrei und er lag am Boden. Den fälligen Freistoß zirkelte er häufig genug dann auch noch selbst ins gegnerische Toreck. Oft genug: "Unhaltbar ins Dreiangel"!

a26dfc11 d49c 4168 94b3 765434abdda5

Andreas Thurau

2011 vor dem Pokal-Endspiel der 1. Herren  SFC Stern 1900 - Dynamo I

 

 

2014 beendet Andy seine Spielerkarriiere bei Stern und wird Co-Trainer beim SFC Stern 1900

 

Sternstunde